190 Jahre Kirche gestalten


190 Jahre Kirche gestalten

Artikel-Nr.: 978-3-87214-552-9

Auf Lager
Lieferzeit: 3 Werktage

25,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Stationen einer lateinamerikanischen Kirche
Die Geschichte und die Gestalt der Evangelischen Kirche Lutherischen Bekenntnisses in Brasilien (IELCB) hat sich Wolfgang Döbrich als Projekt für eine Dissertation vorgenommen, als er in den Ruhestand ging. Entstanden ist ein Werk, das einen großen Bogen spannt von den ersten Auswanderern aus Deutschland, die 1824 mit Schiffen im heutigen Brasilien landeten und erste Gemeinden gründeten, über wichtige historische und vor allem politische Stationen, Ereignisse in Brasilien und in Deutschland, die die ersten Gemeinden, die junge und auch die heutige Kirche prägten, bis hin zu Zeitzeugen, die für bestimmte Entwicklungen stehen und zu Wort kommen. [nbsp] Entstanden ist eine gut lesbare, unkomplizierte, trotzdem umfassende und detaillierte Arbeit, die 190 Jahre überwiegend evangelische Kirchengeschichte in dem südamerikanischen Land nachzeichnet und eindrucksvoll vor Augen führt, welche Entwicklungen die IELCB bis zu ihrer heutigen Gestalt genommen hat. Sie zeigt aber auch, welche Verbindungen und Verknüpfungen zwischen der bayerischen Landeskirche und der lateinamerikanischen Partnerkirche bis heute bestehen. Aber es geht Döbrich auch darum, den Weg der jungen Kirche zu zeigen, die sich von vertrauten Strukturen ablösen musste, die die Auswanderer mitbrachten, um zu einer selbstständigen Gestalt mit eigenen Strukturen und Aufgaben sowie einer eigenen Kultur zu kommen. Mit ihrem Verständnis von Gemeinde, Ämtern und Diensten vermag die IECLB heute wichtige Impulse für die Reformprozesse in der lutherischen Communio zu geben. Ein eindrucksvolles Stück Kirchengeschichte.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Neuheiten, Bestseller, Biografien, Erzählungen