Fremdheit als Charisma


Fremdheit als Charisma

Artikel-Nr.: 978-3-87214-340-2

Noch auf Lager
Lieferzeit: 3 Werktage

20,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Die Existenz als Missionar in Vergangenheit und Gegenwart am Beispiel des Dienstes in Papua-Neuguinea.
Fremdheit ist Kennzeichen eines kulturübergreifenden Dienstes in Kirche und Mission. Sie ist nicht nur Herausforderung, sondern kann zu einem wichtigen Charisma werden, das der Kirche hilft, sich an Gottes lebenschaffender Mission zu beteiligen. In vieler Hinsicht ist das Buch eine Anleitung zum Umgang mit Fremdheit im missionarischen Dienst.
Diese Kategorie durchsuchen: Missionswissenschaft